Wer ist dabei?

Unsere Getränkeauswahl zum 1. Streetfood Festival in Bitburg:

  • Craftwerk Brewing by Bitburger: innovative Biersorten
  • Cocktail Factory: leckere Cocktails
  • Getränkestände mit frisch gezapftem Bitburger, Biermixgetränken und den üblichen Kaltgetränken

Und hier endlich unsere Auswahl an Streetfood (Änderungen vorbehalten):

  • Citroen HY Foodtruck: der Dessertspezialist oder sein Kollege, der Frozen Yogurt Truck
  • Cookband: spanisch mediterane Salate und Panini
  • Coq Royal Genussofen: Pizza und Flammkuchen, auch vegetarisch
  • Der Daddy: klassische Burger und Pommes Frites
  • Food Porn Sessions: italienische Nudelgerichte und Gnocchi mit Soße, Minestrone, auch vegetarisch und vegan
  • Food Riders: klassische und vegane Burger, Spare Ribs, hausgemachte Pommes Frites und Lobster Rolls
  • Happy Hotdog: verschiedene Hotdog-Varianten, auch vegetarisch
  • Hölzemer K-tering: Fleisch- und Wurstspezialitäten aus eigener Metzgerei, z. B. Winzersteaks, dazu Omas hausgemachter Krautsalat und Pommes Frites, auch als XL Pommes Mexicano oder Italiano (vegetarisch)
  • Joo: indisch inspiriertes Fusion Food, auch vegetarisch
  • The Karavan: klassische Burger und Pommes Frites, auch vegetarisch und vegan
  • La Crêpe Sacrée Sulée: original französische Crêpes, herzhaft oder süß gefüllt
  • L’Atelier du Gourmet: klassische Burger, Pommes Frites, Bagels, Salate, auch vegetarisch
  • Nipponoodles: Dim Sum, d. h. gefüllte japanische Teigtaschen und japanische Nudelgerichte, auch vegetarisch und vegan
  • Pasta Mafia: italienische Nudelgerichte mit hausgemachten Soßen
    kann leider nicht dabei sein und schickt uns statt dessen:
  • Department of Currywurst: Currywurst-Variationen
  • Pizzaguy: hausgemachte Pizza, auch vegetarisch, ohne Käse sogar vegan 😉
  • Smoking Joe: Pulled Pork Sandwiches
  • Tastebrothers: klassische Burger und Pommes Frites, auch vegetarisch
  • Truck’n’roll: klassische Burger
  • Tuni-Snack: gefüllte Brote nach tunesischer Art, auch vegetarisch und vegan

Alle Gerichte werden vor Ort frisch für euch zubereitet!

Jeder Streetfooder hat natürlich seine eigenen (Geheim-)Rezepte und Varianten, meist mit regionalen Zutaten.

 

Hunger bekommen?

Wer ist von euch dabei? Wir freuen uns über eure Zusage bei facebook!

Was gibt’s zu Essen?

Alle Freunde von hausgemachten Burgern werden definitiv auf ihre Kosten kommen, auch die Vegetarier unter euch!

Außerdem gibt es Pasta, Pizza, Hotdogs und für alle, die es exotischer mögen, indische und tunesische Küche.

Der süße Abschluss wird auch nicht fehlen, versprochen!

Genaueres hier in den nächsten Wochen. So stay tuned!